Kambo Sitzung

220,00 

Vorbereitungsgespräch, Kambo Sitzung mit energetischer Begleitung und Nachgespräch mit veganer Suppe.

Dauer : 180 Minuten

Was genau ist Kambo?

Die Kambo Medizin ist eine sehr intelligente, entgiftende und auch spirituelle Medizin. 

Kambo stammt aus den Regenwäldern des oberen Amazonasgebiets. Es ist das Sekret eines großen grünen Laubfrosches, der als “Giant Green Monkey Tree Frog” bekannt ist. Sein wissenschaftlicher Name ist “Phyllomedusa Bicolor” – Phyllo bedeutet “Blatt” und Medusa bedeutet “Wächter”. Er kann bis zu 120mm lang werden. Der Kambo-Frosch ist nachtaktiv und baumbewohnend, und da er nur wenige natürliche Feinde hat, kommt er in großer Zahl vor.

Traditionell wurde diese Medizin, das auch als Sapo und Dow-kiet bekannt ist, auf drei Arten verwendet. Erstens als Mittel zur Reinigung, Stärkung und Energetisierung von Geist und Körper der Jäger. Nachdem sie Kambo eingenommen hatten, konnten sie schneller und länger laufen, weniger essen und weniger schlafen.

Zweitens wurde es als Medizin gegen Malaria, Fieber, Infektionen und Schlangenbisse eingesetzt. Drittens wurde es verwendet, um dunkle oder negative Energie, bekannt als “Panema”, zu beseitigen. Wenn “Panema” beseitigt ist, wird alles leichter, Hindernisse können überwunden werden und das Leben fließt wieder natürlicher.

Menschen nutzen die Kambo-Medizin ebenfalls wenn sie körperliche, seelische Blockaden erfolgreichen überwinden möchten.
Sinnes Fragen und Momente in denen Du Klarheit benötigst, um neue Entscheidungen zu treffen und oder einen Richtungswechsel vorzunehmen.

Kambo ist nachweislich kein Gift! Nach zahlreichen Internationalen Forschungen konnte keine giftige Komponente im Kambo-Sekret nachgewiesen werden! Das Sekret enthält laborchemisch nachgewiesene bioaktive Peptide. Und genau diese Peptide leiten die natürlichen Entgiftungsreaktionen ein.


Vorbereitung für die Kambo Sitzung

Am besten ist es wenn wir die Morgenstunden für die Zeremonie nutzen, da es wichtig das Du die Sitzung nüchtern, also frei von Nahrung und Flüssigkeit empfängst. Es ist keine Diät oder sonstiges notwendig.

Vor Deinem Erscheinen werden wir uns im Vorfeld nochmal kurz austauschen damit ich Dir noch den ein oder anderen Tipp mit an die Hand gebe.


Was passiert bei einer Kambo Sitzung?

Das Froschsekret wird zu Beginn mit Wasser vermischt und zu sogenannten „Dots“ geformt also kleine Kügelchen oder Punkten.

Danach wird auf der oben Hautschicht eine kleine, oberflächliche Verbrennung vorgenommen, die sogenannten „Gates“, damit die Medizin in das Lymphsystem gelangen kann. Traditionell starten wir bei der ersten Sitzung auf dem rechten Unterschenkel (Frauen) und auf der linken Schulter (Männer).

Jede Kambo Erfahrung ist verschieden und einzigartig. Normalerweise entsteht zu Beginn eine angenehme Hitze, die dann in bestimmte Bereiche des Körpers wandert. Sobald die Peptide im Körper aktiv werden, steigt die Herzfrequenz und das Gesicht kann ebenfalls anschwellen. Die darauffolgenden Effekte sind sehr unterschiedlich – die grobstoffliche als auch feinstoffliche Reinigung kann in Form einer intensiven Säuberung erfahren werden, Durchfall, Übergeben, Schwitzen, Gähnen, Weinen, sind Ventile bei denen wir die schweren Energien in uns loslassen. Nach der Reinigung entsteht ein sehr feines, leichtes und befreiendes Einheitsgefühl.

Die „Gates“ werden nach der Anwendung mit Drachenblut (Sangre de Drago) eingekleidet, eine rötliche desinfizierende und wundverschließende Flüssigkeit des Drachenbaumes (Croton Lechleri).

Die meisten Menschen erfahren nach einer Sitzung Klarheit, ein tieferes und besseres Verständnis, Schmerzreduzierung und Leichtigkeit im Leben.

Den Prozess begleite ich mit Gesang, Klangtherapie, Räucherwerk als auch Energiearbeit für einen sicheren, nährenden und freien Raum.

Je nach Bedarf wird zusätzlich noch Sananga und Rapé integriert.

Im Anschluss an die Behandlung werden wir gemeinsam eine warme vegane Suppe essen.


Was kannst Du nach einer Kambo Sitzung erfahren?

Körper, Geist und auch Verstand werden stimuliert und harmonisiert.

  • Es entsteht ein Einheitsgefühl auf allen Ebenen
  • unterstützt bei Angstzuständen oder depressive Stimmungen
  • reinigt tief sitzende Schwermetalle, pharmazeutische Toxine und Infektionen
  • löst Traumata und schwere Energien auf
  • entgiftet und harmonisiert das Verdauungs- , Hormon-, Nerven-, Fortpflanzungs-, und Lymphsystem
  • bringt den Empfänger in eine natürliche Stärke, Leiden zu überwinden
  • erhöht die Energie und unterstützt somit bei Transformation

Ist Kambo gefährlich?

Das Kambo-Sekret ist wie schon erwähnt nicht giftig. Wir von der IAKP (international association of Kambo practitioners) sind qualifiziert ausgebildet und halten einen hohen Behandlungs- und Sicherheitsstandard.

Eine Sitzung kann manchmal als unangenehme Behandlung empfunden werden, jedoch immer als eine sehr sichere.

Da wir ein ausgiebiges Vorgespräch halten werden, wirst Du Dich sicher und entspannt fühlen, dadurch entsteht de wichtigste Grundlage für die Sitzung, Vertrauen.

Eine Überdosierung ist auch nicht möglich. In den ersten Sitzungen tasten wir uns langsam an eine moderate Menge der Medizin heran.

An dieser Stelle noch wichtig: Informiere mich im Gespräch oder im Vorfeld über alle Vorerkrankungen sowie Dauermedikation.


Mehr Hintergrund Informationen zu Kambo findest du hier!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kambo Sitzung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb